Mehrweg-Mund-Nasen-Maske auf Bestellung

20,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Bei den Produktfotos handelt es sich um Beispielfotos.

Bitte kontaktieren Sie uns, um Ihre Produktdetails direkt abzustimmen: info@hundverlesen.de oder

+49 (0) 6081 57 67 62 (von 8:30 bis 18:00 Uhr)


Aufgrund der aktuellen und außergewöhnlichen Situation haben wir uns entschieden, für alle, die nicht selbst nähen können oder wollen, „Mund-Nase-Masken“ herzustellen.


Die Masken sind 2 lagig genäht und bestehen aus 100 % Baumwolle. Sie werden entweder mit einem Gummizug hinter den Ohren angelegt oder mit Bindebänder hinter dem Kopf geschlossen.

An der Oberseite ist ein Draht eingenäht, der dem Nasenrücken angepaßt werden kann.

WICHTIG: Vor dem Waschen ist der Draht durch eine kleine seitliche Öffnung zu entfernen.


Wir stellen alle Masken individuell nach Ihren Wünschen her!


Da es unzählige Stoffkombinationen gibt, eventuell Stoffe oder Gummibänder vergriffen sind oder es aufgrund der schon bestellten Mengen auch bei uns zu „Nähengpässen“ kommen kann, bitten wir Sie uns kurz via Mail oder Telefon mitzuteilen:

· Wie viele Masken sie gerne hätten

· Stofffarbe

· Motive

· Gummiband oder Bindeband

· Und bis wann


Wir werden umgehend Ihre Bestellung prüfen und uns spätestens am nächsten Tag bei Ihnen melden, ob wir dies so nähen können oder eventuell andere Vorschläge machen.

Die z.Zt. vorhandene Stoffe finden Sie auf den beigefügten Beispielbildern. Das Sortiment erweitern wir entsprechend.


Nutzungsbereich: Nach eigenem Ermessen, überall wo es Kontakt zu anderen / fremden Menschen gibt


Standardgröße: ca. 9 cm x 20 cm

Auf Wunsch auch kleinere Größen für z.B. Kinder


Materialien:

· 100 % Baumwolle


Pflegehinweis:

· Laut Stoffhersteller waschbar bei 30 Grad Feinwäsche im Schonwaschgang

· Mäßig heiß bügeln (2 Punkte)

· nicht bleichen und nicht schleudern, nicht geeignet für den Trockner



(Diese selbstgenähte Mund-Nase-Maske ist kein durch das Robert-Koch-Institut zertifizierter, medizinischer „Mundschutz“.



„Da es im Rahmen der COVID-19-Pandemie zu Lieferengpässen von Infektionsschutzmaterialen kommt und diese zudem bevorzugt Kliniken und anderen Einrichtungen überlassen werden sollten, gibt es zunehmend Anleitungen für selbstgemachte Behelfs-Mund-Nasen-Masken. … Obwohl für diese Masken keine generelle Selbstschutzwirkung garantiert werden kann, sei laut des Virologen Christian Drosten von der Charité Berlin ein gewisser Schutz durch das Tragen von einfachen (auch selber gebastelten) Masken durchaus plausibel und daher wünschenswert – auch, weil durch das Tragen der Masken kein Schaden entstehe und asymptomatische Personen bereits infektiös sein könnten. Auch die Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene ist der Ansicht, dass selbst genähte Masken vor einer Virusinfektion schützen können.

Verwendete Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Mund-Nasen-Schutz_(Medizin)“)



Haftungsausschluß:

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass "Atelier HUNDverlesen" keine Haftung für die Wirksamkeit oder sachgerechte Verwendung der Mund-Nasen-Maske übernimmt.

Zurück zu Home